VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

Kosmetikrecht

SPEZIALWISSEN

Termin/Ort

24. Januar 2017, 10:00 - 16:00 Uhr
ACC Airport Conference Center, Frankfurt am Main

Teilnehmerzahl max. 15

Preis 295,-- Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.

Ihr Referent

Dr. Thomas Büttner
Kanzlei Forstmann & Büttner

Ihr Nutzen

Der Workshop bietet einen kompletten, praxisnahen Überblick über die rechtlichen Grundlagen zum Kosmetikrecht.
Sie erhalten eine umfassende Darstellung über die Rechtsgrundlagen, Voraussetzungen des Inverkehrbringens, Kennzeichnungsfragen, Werbevorschriften sowie die aktuelle Rechtsprechung.
Sie erfahren anhand von praktischen Tipps, wie Sie sich in Krisensituationen am besten verhalten.

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Abgrenzung von anderen Produktkategorien, wie Arzneimitteln, Lebensmitteln, Medizinprodukten
  • Voraussetzungen des Inverkehrbringens von kosmetischen Mitteln (Rezeptur, Stoffe, Sicherheit)
  • Produktinformationsdatei/Sicherheitsbericht
  • Kennzeichnungsregeln
  • Voraussetzungen der Kosmetikwerbung
  • Rechtliche Krisen (wettbewerbsrechtliche Abmahnungen, Verwaltungsverfahren, Strafverfahren)

Ihr Referent

Dr. Thomas Büttner berät seit nunmehr 15 Jahren Unternehmen der kosmetischen Industrie im Hinblick auf die Verkehrsfähigkeit und zulässige Kennzeichnung sowie Bewerbung von kosmetischen Erzeugnissen. Er ist Mitglied des Rechtsausschusses BLL und lebensmittelrechtlicher und kosmetikrechtlicher Beirat des NEM Verband mittelständischer europäischer Hersteller und Distributoren von Nahrungsergänzungsmitteln & Gesundheitsprodukten e.V.. Er vertritt Unternehmen nicht nur bei der Produktentwicklung und strategischen Positionierung, sondern auch gegenüber behördlichen Beanstandungen, wettbewerbsrechtlichen Abmahnverfahren und staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren.

Die Anmeldung

ist mit Ausfüllen des entsprechenden Anmeldebogens verbindlich. Bitte senden Sie uns diesen per Mail an altmann@remove-this.kosmetikverband.de oder per Fax an +49 (0)30 2061 68-722. Wir bestätigen Ihre Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs mit einer E-Mail. Die Rechnung erhalten Sie mit gesonderter Post.