VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.
Julia Brinckman, Credit: Emmi Besse für FÜR SIE

Julia Brinckman

Im Gespräch mit Julia Brinckman, Chefredakteurin FÜR SIE/Clever leben

Die FÜR SIE feiert im November 60. Jubiläum. Was wünschen Sie sich und dem Heft?
Ich wünsche mir, dass die FÜR SIE weiterhin so jung, zeitlos und neugierig bleibt. Unser Heft ist herz-, hand- und hausgemacht – dieser Mix hat sich 60 Jahre bewährt. So kann es weitergehen.

Was lieben Sie an der Kosmetikbranche?
Ich liebe die Kombination aus neuen Wirkstoffen und High-Tech, die es ermöglicht, immer wieder überrascht zu werden. Neue Produkte mit allen Sinnen wahrzunehmen und auszuprobieren, macht einfach glücklich!

Verraten Sie uns Ihren Lieblingsteil im Heft?
Wir haben eine gute Mischung aus Bodenhaftung und Kreativität. Das gilt für jedes Ressort. Deshalb kann ich nicht eines hervorheben. Ich verliebe mich tatsächlich alle 14 Tage neu – immer wieder in die FÜR SIE.

Was ist Ihr Lieblingslook im Winter?
Definitiv meine dicke Strickjacke von Odd Molly – kombiniert wahlweise mit Jeans, Kleid oder Rock. Ein Allrounder ohne den ich den kalten Hamburger Winter seit Jahren nicht überstehen würde. Mein Beauty-Styling ist Sommer wie Winter gleich: natürlich, sportlich, frisch. Mein Musthave im Winter ist die Eight Hour Cream von Elizabeth Arden.

Wofür geben Sie gern Geld aus?
Ganz klar für Interieur, Mode und Handtaschen und außergewohnliche Düfte. Ich stehe natürlich auf Dinge, die schön sind und das Leben schöner machen.

Ihr Lieblings-Kosmetikprodukt?
Meine Wimpernzange! Da ich von Natur aus relativ gerade Wimpern habe, ein absolutes Muss für den morgendlichen Aufschwung…

 

Wem würden Sie Ihren Job gern mal für einen Tag anvertrauen?
Niemandem. Auch wenn ich kein Kontrollfreak bin, gebe ich die Verantwortung ungern an andere ab. Aber ich freue mich trotzdem sehr über kreativen Input. Wenn uns zum Beispiel eine Journalisten-Ikone mit dem Format von Henri Nannen ein paar Tricks und Tipps verraten würde…

Drei Eigenschaften eines guten Chefredakteurs?
Loslassen können! Chefredakteure sind nicht allwissend, deshalb sollten sie die Fähigkeit besitzen, aufs Team zu hören und zu vertrauen. Empathie ist für mich eine Grundvoraussetzung für den Job, und natürlich Kreativität.

Ihr letzter Lust-/Luxuskauf?
Sneaker von Gucci mit der Biene. Superbequem und stylisch.