VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

BABOR setzt mit YeS Ideas auf Female Empowerment und Diversity

Die Kosmetik-Marke BABOR entschied sich nach einem Pitch, ihren weltweiten Marken-Etat der Hamburger Kreativagentur YeS Ideas anzuvertrauen. Ein neuer internationaler Markenauftritt umfasst Brand Key Visuals, Claim, Imagefilm, Anzeigen und Sales-/POS-Materialien.

Der Kampagnenmittelpunkt soll die Marke BABOR noch stärker emotionalisieren. Die Kampagne lebt von Diversität im Hinblick auf die ethnischen Backgrounds sowie das Alter und Geschlecht der Models. Der Look & Feel ist dynamisch, plakativ und wird durch eine sehr selbstbewusste, teilweise humorige Copyführung unterstützt.

Im Focus der neuen Kommunikation steht der Relaunch der Ampoule Concentrates Range. BABOR ist mit 40 Millionen verkauften Ampullen pro Jahr, nicht nur Marktführer, sondern auch Erfinder der hochdosierten Wirkstoffelixiere. Die edlen Tröpfchen können mehr als Cremes, denn dank der extrem hohen Wirkstoffkonzentration erzielen sie schneller sichtbare Effekte. In ihrem flüssigen High-Tech Vehicle passieren die Wirkstoffe schneller die Hautbarriere und können gezielt in tiefen Hautschichten die Zellaktivität ankurbeln.

Das überwiegend weibliche Team von YeS Ideas hat ein außerordentliches Gespür für das, was moderne Frauen von einer selektiven Pflegemarke erwarten. „Frauen wissen, was sie wollen. Die heutige digitale Transparenz und Verfügbarkeit macht  jede Frau zum ‚insider‘ – Inhaltsstoffe und ihre Performance gehören inzwischen zum Basiswissen vieler Konsumenten. Unser Kampagnen-Claim spricht genau diese selbstbewusste Konsumenten an: `BABOR Ask for more`“, erklärt YeS Ideas Geschäftsführerin Tarané Yuson.

„`Ask for more` ist zusätzlich die Haltung der Marke. Frauen sind heute sehr viel stärker und dieses Selbstvertrauen finden wir gut. Sie können fordernd und selbstbewusst mit uns als Marke sprechen. Wir sind da auch ganz selbstbewusst,
was unsere Performance angeht“, fügt Michael Schummert, Sprecher der Geschäftsführung und verantwortlich für Marketing und Vertrieb, hinzu.
„YeS Ideas hat uns durch das strategische Verständnis und besonders durch die Kreation überzeugt. Dass die Damen die Kosmetikbranche sehr gut kennen, war absehbar. Dass sie uns auf den Punkt mutige und neuartige Ansätze aufzeigen, hat uns begeistert", sagt Michael Schummert über die Entscheidung zugunsten der Hamburger Agentur.

Über BABOR:
BABOR Cosmetics ist eine weltweit führende Marke im Bereich der professionellen Präzisionskosmetik und wird sowohl in Kosmetikinstituten als auch in den markeneigenen BABOR Shops vertrieben. Mit einem Erfahrungsschatz von mehr als 60 Jahren steht BABOR synonym für exklusive Kosmetikprodukte, herausragende Produktqualität und Wirkstoff-Performance sowie professionelle Behandlungssysteme. Weltweit sind mehr als 500 Mitarbeiter für BABOR tätig. Dr. Michael Babor gründete das Unternehmen 1956. Auch heute ist BABOR ein Unternehmen in Familienbesitz. Eine eigene Forschungs-Abteilung ist seit jeher der zentrale Pfeiler des Unternehmens und verschafft BABOR im internationalen Wettbewerb eine Spitzenstellung. Die In-house Labore sowie die kontinuierliche Zusammenarbeit mit renommierten Forschungspartnern garantieren innovative Kosmetik von höchster Qualität und Wirksamkeit – ganz im Einklang mit der Natur. Bis heute wird ausschließlich im eigenen Haus produziert. Weltweit ist BABOR in mehr als 70 Ländern durch Distributeure und Tochtergesellschaften vertreten. Regelmäßiges Training im BABOR Trainings- und Schulungszentrum am Firmenstammsitz gewährleistet, dass die hochwertige und beratungsintensive Kosmetik auf der ganzen Welt optimal eingesetzt wird.

Über YeS Ideas:
Die Hamburger Kreativagentur YeS Ideas bündelt erfolgreich strategische und konzeptionelle Kompetenz und hat langjährige Erfahrung im Beautysegment. Die beiden Gründerinnen Tarané Yuson und Nadia Schliephake blicken jeweils auf eine erfolgreiche Karriere in der Werbe- sowie Lifestylebranche zurück. Bevor sie YeS Ideas 2013 gemeinsam gründeten, war ihre letzte gemeinsame Station Select World, wo T. Yuson bis 2006 als Geschäftsführerin, und N. Schliephake, als Creative Director, tätig waren. Neben BABOR betreut die erst vier Jahre alte, 13-köpfige Agentur u.a. die Cosnova-Marken L.O.V Cosmetics, Catrice und essence sowie Hohner Music und Berentzen. Der Fokus von YeS Ideas liegt zwar im Lifeystyle- und Beautysegment – allerdings sagt der Claim: „We unlock the beauty of every brand.“